FANDOM


Diese Person kommt im Buch Krabat vor.

Diese Person kommt im Film Krabat (1977) vor.

Diese Person kommt im Film Krabat (2008) vor.

Die Kantorka war ein Mädchen aus Schwarzkollm.

BiografieBearbeiten

In Krabats erstem Jahr auf der Mühle hörte er ein Mädchen vorsingen, als er mit Tonda die Osternacht bei Bäumels Tod verbrachte. Zunächst war es ihm egal, weil er sich nichts aus Mädchen machte. Krabat wusste, dass die Vorsängerin als "Kantorka" bezeichnet wird. Die Kantorka sang mit anderen Mädchen ein altes Osterlied.

In seinem zweiten Jahr verbrachte Krabat die Osternacht wieder an Bäumels Tod, diesmal zusammen mit Juro. Auch diesmal hörte er die Kantorka singen und fragte sich, wie sie aussah. Deshalb ging er aus sich hinaus und es gelang ihm, sie vom Schein einer Osterkerze aus zu sehen.

Gegen Ende des zweiten Jahres traf Krabat die Kantorka flüchtig, als er mit Petar vom Einkaufen zurückkam.

In seiner dritten Osternacht sprach Krabat in Gedanken mit der Kantorka und verabredete sich mit ihr. Auf der Verabredung stellte sich heraus, dass sie von ihm geträumt hatte.

Später im Jahr erzählte Krabat ihr von der Probe und sie gab ihm einen Ring von Haar. Am Silvesterabend kam sie in die Mühle im Koselbruch, um Krabat freizubitten. Der Meister verband ihr die Augen und führte sie zu Krabat und den anderen Mühlknappen in die Schwarze Kammer. Sie schritt die Reihe dreimal ab und zeigte dann auf Krabat. Damit war die Probe bestanden und die Mühlknappen waren frei, während der Meister sterben musste und die Mühle abbrennen würde.

Krabat ging mit der Kantorka weg und fragte sie, woran sie ihn erkannt hatte. Sie antwortete, dass sie gespürt hatte, dass er Angst um sie hatte.

PersönlichkeitBearbeiten

Sie hatte eine stolze Art und zeigte keine Angst vor dem Meister.

AussehenBearbeiten

Die Kantorka war groß und schmal. Sie hatte helle Haare.

Hinter den KulissenBearbeiten

SchauspielerinnenBearbeiten

Jahr Film/Fernsehserie Schauspieler/Synchronsprecher
2008 Krabat (2008) Paula Kalenberg

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.