FANDOM


Krabats Vater war der Ehemann von Krabats Mutter und der Vater von Krabat.

BiografieBearbeiten

Meister Krabat der gute sorbische ZaubererBearbeiten

Nachdem Krabats Mutter im Buch Meister Krabat der gute sorbische Zauberer ihren Sohn freigebeten hatte, entwendete Krabat das Zauberbuch Koraktor vom Meister. Weil die Familie arm war, beschlossen Krabat und sein Vater, Geld zu verdienen, indem sie Krabat in Vieh verwandelten, auf dem Viehmarkt verkauften und indem Krabat dann dem Käufer entkommen würde. Mit einem Ochsen gelang es ihnen. Beim zweiten Mal versuchten sie es mit einem Pferd, aber der Meister erkannte Krabat und verschwand mit dem Pferd, bevor der Vater das Halfter abnehmen konnte. Bei einem Schmied wollte der Meister dem Pferd glühende Hufeisen anschlagen lassen, aber der Lehrjunge des Schmieds nahm das Halfter ab, Krabat konnte doch noch entkommen und als Fuchs den in einen Hahn verwandelten Meister besiegen.

Krabat (Buch)Bearbeiten

Im Buch Krabat starben Krabats Eltern vor Beginn der Erzählung an den Pocken. Die Geschäfte auf dem Viehmarkt kommen aber trotzdem vor, wobei Andrusch sich in einen Ochsen verwandelt und Tonda ihn verkauft und der Meister Krabat als Pferd von Juro kauft. Er peitscht ihn aus und jagt ihn umher. Gegen Ende des Buches träumt Krabat, dass er als Pferd entkommt und als Fuchs den in einen Hahn verwandelten Meister besiegt.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki