FANDOM


Lyschko war ein Mühlknappe auf der Mühle im Koselbruch.

BiografieBearbeiten

Wie lange Lyschko auf der Mühle war, ist nicht bekannt, aber Tonda und Juro waren vor ihm da.

Krabat mochte Lyschko von Anfang an nicht besonders, weil Lyschko ein Schnüffler war. Vor ihm wusste er sich nie sicher und auch Tonda warnte ihn, dass Lyschko nicht merken durfte, dass Tonda Krabat heimlich Kraft gab.

In Krabats erstem Jahr auf der Mühle holte Lyschko zusammen mit Petar das Mal der Geheimen Bruderschaft.

Als Krabat am ersten Silvesterabend "Gute Nacht" sagte, warf Lyschko einen Schuh nach ihm.

Bei Krabats Freisprechung hieb Lyschko ihm mehrmals fest auf den Kopf, bis Hanzo eingriff.

Später verpetzte Lyschko Michal, weil er Witko heimlich half und weil Michal ihn kritisiert hatte, da Lyschko ihn seine Stiefel walken ließ. Der Meister bestrafte Michal.

Als Krabat oft an die Kantorka dachte, stellte Lyschko ihn zur Rede, aber Krabat tat so, als wüsste er nicht, wovon Lyschko redete.

Im dritten Jahr kam der Scholta von Schwarzkollm zur Mühle, um den Meister zu bitten, es schneien zu lassen. Der Meister ließ Lyschko zaubern und den Scholta glauben, dass Hunde ihn davonjagten. In der folgenden Nacht hatte Lyschko Alpträume von Metzgerhunden, die ihn jagten. An Ostern kamen Krabat, Juro, Witko und Lobosch ohne das Mal an, das der Meister ihnen auf die Stirn zeichnete. Lyschko brachte ihm dazu Kohle.

Am Ende des Jahres bot der Meister Krabat an, sein Nachfolger zu werden und Lyschko sterben zu lassen. Krabat lehnte aber ab und die Kantorka bestand die Probe und rettete alle.

PersönlichkeitBearbeiten

Er war ein Schnüffler und schlich immer, auch wenn es nicht nötig gewesen wäre. Wenn die Mühlknappen etwas taten, das der Meister nicht mochte, verriet er es ihm.

AussehenBearbeiten

Er war groß und dünn und hatte eine spitze Nase und einen scheelen Blick. Im Film Krabat (2008) hatte er lange, blonde Haare.

Hinter den KulissenBearbeiten

SchauspielerBearbeiten

Jahr Film/Fernsehserie Schauspieler/Synchronsprecher
2008 Krabat (2008) Robert Stadlober

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki