FANDOM


Der Ochse war der verwandelte Mühlknappe Andrusch. Tonda verkaufte ihn für 30 Gulden an den Viehhändler Ochsenblaschke aus Kamenz. Zuerst wollte er ihm weniger Geld geben, was Tonda aber ablehnte. Danach wollte Ochsenblaschke ihn nach Dresden bringen. Als er unterwegs im Osslinger Kretscham einkehrte, sollte die Stallmagd Kathel den Ochsen versorgen, doch Andrusch wollte kein Ochsenfutter. Er verwandelte sich in eine Schwalbe und flog fort.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki