FANDOM


Der Scholta war der Scholta von Schwarzkollm. In Krabats drittem Jahr auf der Mühle im Koselbruch besuchte er mit den beiden Ältesten die Mühle, weil die Bauern Schnee auf den Saaten brauchten und wussten, dass der Meister ihnen welchen zaubern konnte. Aber der Meister weigerte sich, ihnen zu helfen und ließ Lyschko einen Zauber ausführen, sodass der Scholta und die Ältesten wegrannten, weil sie glaubten, dass Hunde sie jagen würden.

In der Nacht schneite es. Der Scholta und die beiden Ältesten kamen wieder zur Mühle, um dem Meister als Belohnung zwei Schock Eier, fünf Gänse und sieben Hühner zu bringen, aber der Meister sagte, dass er ihnen nicht geholfen hatte und schickte sie wieder weg.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki